Die Kunst der kontinuierlichen Selbsterneuerung

Buchcover Die Kunst der kontinuierlichen SelbsterneuerungAcht Prinzipien für ein neues Change Management
von Hans-Joachim Gergs
Beltz Verlag, 2016
Preis: 29,95 €
mit Online-Materialien
auch als eBook erhältlich

Wir müssen ändern, wie wir unsere Unternehmen verändern

„In Zeiten der Digitalisierung und wachsender Marktdynamik brauchen Unternehmen die Fähigkeit, sich vorausschauend neu zu erfinden. Das „klassische“ Change Management, bei dem der Wandel erst dann angestoßen wird, wenn das Unternehmen durch äußere Umstände bedroht ist oder sich bereits in der Krise befindet, gerät an seine Grenzen.

Eine der spannendsten und dringendsten Fragen lautet daher: Wie können sich Unternehmen vorausschauend und permanent erneuern und welche Art von Führung und welche Form von Organisation ist dazu notwendig?“ H.J. Gergs

Hans-Joachim Gergs beschreibt in seinem Buch 8 Transformations-Prinzipien, die Unternehmen dabei unterstützen, sich proaktiv und kontinuierlich zu verändern. Ein neues Change Management für eine neue Zeit. Für alle Change-Aktivisten ein Muss.

Inhalt

  1. Change Management in einer unsicheren Welt
  2. Kontinuierliche Selbsterneuerung – Eine Begriffsklärung
  3. Mythen des klassischen Change Managements
  4. Der Prozess der kontinuierlichen Selbsterneuerung (8 Prinzipien)
  5. Die Rolle der Führung im Prozess der kontinuierlichen Selbsterneuerung
  6. Die Gestaltung der erneuerungsfähigen Organisation

Hier mehr Infos zum Buch

Feedback per E-Mail senden
Related Posts

Ähnliche Beiträge

Change 4.0 küsst die Lernende Organisation wach

Change 4.0 sollte sich darauf konzentrieren, Unternehmen auf ihrem Weg zur lernenden Organisation zu begleiten. Wir müssen ändern, wie wir unsere Unternehmen verändern.
von Iris Rommel

UNTERNEHMENS-ENTWICKLUNG

Wissen, Wege, Werkzeuge für morgen
von Dr. Barbara Heitger und Annika Serfass

Accelerate

Strategischen Herausforderungen schnell, agil und kreativ begegnen
von John P. Kotter